Vivitar Serie 1 28-90mm 2.8-3.5

249,00

Seriennummer 286114208  Zustand A/A+

Artikelnummer: 286114208 Kategorien: ,

Beschreibung

Das Vivitar Serie 1 28-90mm 2.8-3.5 mit AIS – Nikonanschluss mit der Seriennummer 286114208 ist in sehr  gutem Zustand A/A+ neuwertig. Deshalb ist das Linsensystem perfekt – frei von Kratzern, Putzspuren oder Pilzbefall. Die Fokussierung ist leichtgängig. Die Blenden rasten sauber ein und die Blendenlamellen sind ölfrei. Wir liefern mit beiden Deckeln, originaler Bedienungsanleitung und in der Serie 1 Lederbox. Von einem Sammler in Kommission.

“Wissenswertes” zum Vivitar Serie 1 28-90mm 2.8-3.5

Das Vivitar Serie 1 28-90mm 2.8-3.5 Objektiv war für die damalige Zeit ein “Lichtriese”. Die Konkurrenz von Nikon, Leica und Canon hat erst später ähnliche Objektive auf den Markt gebracht. Die von Ponder und Best gebauten Objektive der ersten Generation der Vivitar Serie 1 waren in der Produktion für ihre Gewinnmaximierung zu teuer. Das 28-90mm Objektiv wurde deshalb im Auftrag von Cosina berechnet und die Herstellung an unterschiedliche Firmen vergeben. Die Produktionsfirma erkennt man bei diesem Objektivtyp an der Seriennummer. Die ersten beiden Stellen – hier 28 – stehen deshalb für Komine. Diese Nummerierung wurde von Vivitar für alle Objektive zwischen 1969 und 1990 angewendet.

Mit Komine hatte Vivitar einen höchstwertigen Produktionspartner, der bei den Linsen nicht auf asphärische, sondern auf hochwertige teure Seltenerd-Tantal- und Lanthal Gläser zurückgriff. Hinzu kam die damals hochwertigste Mehrschichtvergütung VMC.

Durch die für die damaligen Verhältnisse hohe Anzahl von Linsen, 14 in 12 Gruppen, erzeugt das Vivitar Serie 1 28-90mm schon offen eine im Zentrum über den gesamten Brennweitenbereich extrem scharfe Bildqualität mit gutem Kontrast. Die sehr hochwertig verarbeiteten Series 1 Objektive von Komine, hierzu zählt auch das legendäre 135mm 2.3 Serie 1 Objektiv, waren damals mit Ihrer Lichtstärke, hier die Anfangsöffnung von Blende 2.8, führend. Gewicht und Größe des Objektivs sind angemessen bei einem Objektiv ganz aus Metall mit einer Filteröffnung von 67mm.

Die bewegungslose vordere Linse ermöglicht die optimale Nutzung eines Polarisationsfilters. Die Makrofokussierung erzeugt bei 28mm den Maßstab von 1: 3.3, die Naheinstellgrenze beträgt 23 cm.

NikonAnalog
Average rating:  
 0 reviews

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Vivitar Serie 1 28-90mm 2.8-3.5“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Exklusive Produkte

Sonderkategorie an Produkten
Secured By miniOrange