Nikon Nikkor 180mm ED 2.8 AIS

(1 Kundenrezension)

499,00

Seriennummer 435431  Zustand A/A+

Artikelnummer: 435431 Kategorien: ,

Beschreibung

Das Nikon Nikkor 180mm ED 2.8 – AIS mit der Seriennummer 435431 ist in sehr gutem Zustand A/A+. Die Fokussierung ist leichtgängig, Blenden rasten sauber und die Blendlamellen sind ölfrei. Das Linsensystem ist frei von Kratzern und Putzspuren. Wir liefern mit beiden Deckeln.

 

„Wissenswertes“ zum Nikon 180mm ED 2.8

Das legendäre Nikon 180mm ED 2.8 ist eines der schärfsten, kontrastreichsten und farbtreuesten Objektive im mittleren Tele-Bereich – bei Offenblende von 2,8 ist es scharf bis in den Randbereich ohne Verzerrungen.

Das Foto ist ein Beispiel für die Brillanz sowohl der Schärfe als auch des Kontrasts!

Geeignete Kameras / Gehäuse für das Nikon Nikkor 180mm ED 2.8 – AIS (Liste FX: die Nikon D610, D600, D750, D700, D810, D810A, D800, D800E,D5, D4, D4s,D3, D3x, D3s,Df // Liste DX: die Nikon D200, D300, D300s,D500, D7200, D7100, D7000, D2x, D2h, D1, D1x und die Fuji Finepix S5.

Es funktionieren Matrixmessung,  TTL-Blitzmessung und vor allem Zeitautomatik sowie der manuelle Belichtungsmodus. Im Kameramenüpunkt „Objektivdaten“ wird das verwendete Objektiv einmal eingegeben und dann werden im Sucher die richtigen Blendenwerte angezeigt. Sehr gut ist, dass die Blenden- und Objektivangaben dann in den EXIF – Daten/NEF/RAW gespeichert werden. Außerdem kann an den meisten oben nicht genannten Kameramodellen das Objektiv im rein manuellen Modus ohne Innenmessung verwendet werden.

 

1 Bewertung für Nikon Nikkor 180mm ED 2.8 AIS

  1. Sven Kötter (Verifizierter Besitzer)

    Habe dieses Objektiv vor ca. 1 Jahr hier im Shop nach kompetenter Beratung erworben. Mittlerweile ist es mit dem 105mm 2.5er AIS mein Lieblingsobjektiv an einer D700 geworden. Die Qualität des Objektives ist wirklich überzeugend, passt vom Gewicht auch gut zur D700 (ausbalancierte Kombination). Der Zustand ist wie beschrieben neuwertig, die Linsen glasklar ohne irgendeine Gebrauchsspur. Mit Offenblende bis f4 sind sehr gute Portraits mit weichem Hintergrund möglich. Mit etwas Abstand zum Objekt stimmt auch die Schärfentiefe. Abgeblendet auf f5.6/8 ergeben sich die schärfsten, farblich brillantesten Bilder, die ich jemals aufgenommen hatte! Analog eben, stimmig. Made in Japan, Qualität, die selten geworden ist in unserer schnell-lebigen Zeit. Einen Nachteil möchte ich nicht verschweigen: Aufnahmen einer Flugshow im Vogelpark kann man sich gut anschauen, aber wegen fehlendem Autofokus schlecht fotografieren. Die Qualität der Aufnahmen von „langsameren Objekten“ entschädigt dafür aber reichlich. Ja, das 180mm 2.8 AIS würde ich wieder kaufen! Ein sehr empfehlenswertes Objektiv, ein Traum aus Glas und Metall!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Exklusive Produkte

Sonderkategorie an Produkten